Testübersicht der 3 besten, kostenlosen Antivirus Programme

Antivirus Programme

Wir sehen uns einige der besten, kostenlosen Antivirus Programme an, die derzeit für die nichtkommerzielle Nutzung (also für Privatanwender) erhältlich sind. Die meisten wissen gar nicht, dass es einige Firmen gibt, die KOSTENLOSE Antivirus Software anbieten, die in den meisten Fällen den Ansprüchen von Privatanwendern genügt.

Ich möchte festhalten, dass es noch einen anderen kostenlosen Virenschutz gibt der manchmal empfohlen wird. Dabei handelt es sich um Microsoft Security Essentials. Obwohl es sich in den letzten Jahren verbessert hat, würde ich diese Software niemals für die dauerhafte Verwendung empfehlen.

 

Warum bieten die Unternehmen kostenlose Antivirus Programme an?

Natürlich sind viele Menschen skeptisch, wenn man sagt das kostenlose Software auch gut sein kann und nicht nur wertlos ist. Es ist steckt nämlich eine Methode dahinter, wenn kostenlose Software angeboten wird. Die kostenlose Software ist im Endeffekt eine Verkaufsplattform für höherwertige Produkte und macht den Kunden gleichzeitig auf die Marke aufmerksam. Indem kostenlose Software ausgegeben wird gewinnen die Firmen meist einen Neukunden nachdem man gesehen hat, dass man den Produkten von diesem Unternehmen vertrauen kann. Wenn zum Beispiel jemand eines der 3 kostenlosen Antivirusprogramme über Jahre zu Hause verwendet hat, wird er sich höchstwahrscheinlich für eines der drei Unternehmen entscheiden, wenn er eine Software für seinen Business-PC benötigt. Es ist eine sehr intelligente Marketingmethode, von der das Unternehmen aber auch der Kunde profitiert, indem er kostenlose Sicherheit für seinen Computer erhält.

Ich verwende Avast auf meinem Heimcomputer, und das schon seit Jahren ohne irgendein Problem. Ich habe hier die – meiner Meinung nach – besten, kostenlosen Antivirus Programme aufgelistet.

Die 3 besten, kostenlosen Antivirus Programme

Avast

Ich verwende Avast auf meinem Computer nun seit Jahren, und es gab zwar hin und wieder kleinere Probleme wenn eine neue Version herauskam, aber alles in allem ist die Software absolut toll und daher ist sie auch die Nummer 1 auf meiner Liste. Eine neue Version von Avast wurde erst vor ein paar Wochen veröffentlicht und da wir alle wissen, dass eine neue Version nicht unbedingt bedeutet das es sich um eine bessere Version handelt, müssen wir erst abwarten um zu sehen wie die neue Version sich schlägt. Falls die neue Version jedoch gleich gut funktioniert wie die vorherige, werde ich Avast sicherlich auch die nächsten Jahre nutzen.

 Vorteile
– Benötigt nur wenig Ressourcen, daher auch für ältere PCs geeignet
– Dank vorgeplanter Virenscans sehr ressourcenarm
– Beinhaltet Mailscanner, Dateiscanner, Netzwerkscan und mehr
– Das Scanning ist eines der schnellsten verglichen mit allen anderen die ich verwendet habe
– Mit einer Erkennungsrate von über 97% (besser als manche kostenpflichtigen Programme)
– Automatische Updates
– Schöne Oberfläche

Nachteile
– Weil es sich dabei nicht um eine “Security Suite” handelt ist leider keine Firewall dabei. (es gibt aber ein Suite Produkt das kostenpflichtig angeboten wird)
– Das Installationsprogramm kann unerwünschte Programme installieren, falls nicht eine benutzerdefinierte Installation ausgewählt wird

Zusammenfassung
Alles in allem ist Avast eine hervorragende Wahl als kostenloses Antivirus Programm. Der Hauptvorteil liegt darin das es sehr ressourcensparend ist und den Computer nur sehr selten einbremst. Dadurch ist das Programm absolut ideal für ältere und neuere Computer. Die Software funktioniert sehr gut auf Windows 7, 8, 8.1 und Windows 10.

AVG

Ich hatte AVG in der Vergangenheit installiert und nie Probleme damit gehabt, obwohl ich der Meinung bin, dass es wesentlich mehr Ressourcen benötigt als die anderen beiden genannten Programme. Ich bin auch der Meinung das AVG nicht so gut auf älteren Computern funktioniert, da es diese doch sehr einbremst. In aller Fairness muss aber dazugesagt werden, dass es mittlerweile eine neue Version gibt seitdem ich das letzte Mal das Programm getestet habe und diese möglicherweise eine verbesserte Performance bietet. Alles in allem aber ein sehr gutes Produkt.

Vorteile
– Es ist kostenlos, dies ist immer ein großer Vorteil
– Relativ ressourcensparend (frühere Versionen waren es, hoffentlich auch die nächste)
– Beinhaltet Mailscanner, Dateiscanner, Netzwerkscan und weitere
– Erkennungsrate über 95%

Nachteile
– Es ist keine “Security Suite” daher ist keine Firewall inkludiert (es gibt aber ein Suite Produkt das kostenpflichtig ist)
– Ich persönliche finde es nicht so benutzerfreundlich auf älteren Maschinen
– Langsamer beim Scan als andere Produkte
– Kann die Startzeit beeinflussen (längere Bootzeiten)
– Kann unerwünschte, kostenpflichtige Programme mitinstallieren

Zusammenfassung
Trotz einiger negative Aspekte ist AVG nach wie vor ein sehr gutes Antivirus Programm und daher auf der Liste der 3 besten. Die Erkennungsrate ist kürzlich ein wenig nach unten gefallen, das kann sich aber jederzeit wieder ändern. Auf https://www.av-comparatives.org/ finden man die aktuellsten Erkennungsraten.

Avira

Avira ist ein kostenloses Antivirusprogramm das ich in der Vergangenheit gelegentlich verwendet habe und dass für seine hohen Erkennungsraten im Vergleich zu anderen kostenlosen Antivirus Programm (99,5%) bekannt ist. Ich verwende das Programm immer bei Systemen bei denen Avast oder AVG nicht richtig funktionieren, obwohl die letzten Berichte eindeutig zeigen, das es auf der Liste eigentlich nach oben rutschen sollte.

Vorteile
– Es ist kostenlos
– Sehr ressourcensparend
– Beinhaltet Mailscanner, Dateiscanner, Netzwerkscanner und mehr
– Ausgezeichnete Erkennungsraten über 99%.
– Schnell
– Automatische Updates

Nachteile
– Da es keine Security Suite ist, ist auch keine Firewall inkludiert (es wird aber ein Suite Produkt angeboten, das allerdings kostenpflichtig ist)
– Die Oberfläche kann etwas schwierig zu Navigieren sein.
– Es gibt einige Berichte zu falsch positiven Virenmeldungen des Programms

Zusammenfassung
Auch Avira ist ein hervorragendes, kostenloses Antivirus Programm, und man kann damit nicht viel falsch machen. Es wird vor allem jenen gefallen die unbedingt die besten Erkennungsraten haben möchten.

Zusammenfassung

Das also sind die drei besten kostenlosen Antivirus Programme die für den privaten Gebrauch genutzt werden können. Falls Du der Meinung bist das hier noch eines fehlt, dann schreib mir einfach einen Kommentar.